Versandapotheke

Artikel aus dem BIOLINE-Magazin - Porträt

 

Naturheilkunde Versandapotheke im Internet


Viele Verbraucher beziehen heutzutage bereits ihre Medikamente aus dem Internet, statt sie in der Apotheke nebenan zu kaufen. Dafür mögen zum einen die oftmals günstigeren Preise eine Rolle spielen, zum anderen wird es immer selbstverständlicher, den virtuellen Markt bequem von daheim aus zu nutzen.
Niedergelassene Apotheker halten dagegen, dass dabei die fachliche Beratung auf der Strecke bliebe und überhaupt, auch die Qualität der bestellten Medikamente möglicherweise nicht gewährleistet werden könne.
Genau diese Für und Wider hat Apothekerin, Frau Sabine Helbig sich zunutze gemacht.
In der von ihr aufgebauten Versandapotheke steht das Thema Beratung an allererster Stelle. Und eine solche telefonische Beratung durch einen /eine sach- und fachkundigen Apotheker oder Apothekerin kann so engagiert und ausführlich sein, wie es im direkten Kontakt in einem Ladengeschäft kaum zu bieten ist.
Ganz im Gegenteil, so ist in einer Apotheke mit Kundenbetrieb selten die Zeit für eine entsprechende Medikamentenberatung.


Die eigenen Erfahrungen der Apothekerin


Frau Helbig war selbst viele Jahre in Ihrer eigenen Apotheke in Cham tätig.
Schon immer hat sie sich besonders für die Naturheilkunde interessiert.
So kam sie auf die Idee, auch eine Apotheke im Internet zu gründen, die vor allem Medikamente führt, die in der Naturheilkunde genutzt werden.
Dazu gehören bevorzugt:

- Homöopathische Mittel
- Schüssler Salze
- Edelsteine nach der hlg. Hildegard von Bingen
- Ayurvedaprodukte
- Nahrungsergänzungsmittel
- Tee’s

Medicus curat, natura sanat


Dieser lateinische Satz bedeutet sinngemäß: „Der Arzt behandelt, die Natur heilt!“
Dieser alte Text stammt aus der Feder des Hippokrates.
 Seit 15 Jahren macht Frau Helbig  sich besonders in diesem Segment kundig und sorgt für ständige Weiterbildung für sich und ihre Mitarbeiter.
Zunächst hatte sie sich ganz auf ein sogenanntes „Nieschensortiment“ spezialisiert und fast ausschließlich die Naturheilmittel angeboten. Nachdem jedoch im Laufe der Jahre unzählige andere Medikamente nachgefragt wurden, führt sie heute ein umfassendes Sortiment von 130.000 verschiedenen Artikeln für alle medizinischen Bereiche, also auch für die Erfordernisse der Schulmedizin.


Keine ärztliche Beratung, aber ...


Es versteht sich, dass über die Versandapotheke keine Krankheitsdiagnose gestellt wird und keine ärztliche Beratung stattfindet. Wohl aber kann sich ein Patient, der naturheilkundlich informiert werden möchte, diesbezüglich ausführlich beraten lassen.
Und es gibt auch problemlos Randberatungen, sogar auch dann, wenn vom Ausland aus angerufen wird.
Pharmazeutisch-technische AssistentInnen geben engagiert  kompetente Auskünfte zum Beispiel über:

- Naturkosmetik von A-Z
- Ernährung, die glutenfrei oder eifrei, oder zuckerfrei, oder Laktosefrei, oder hefefrei, oder salzarm oder genfrei ist
- Allergien und alle Möglichkeiten zur Behandlung
- Hautpflege mit dazu empfehlenswerten Produkten

 

Es hat sich im Laufe der Zeit so ergeben, dass zur Ergänzung der Apothekenprodukte auch ein umfassendes Naturwarensortiment angeboten werden konnte.


Der Biobiene-Shop 24


ist dafür gegründet worden, um ein wirklich komplettes Warenangebot führen zu können, das von Nahrung, biologischer Babynahrung über Waschmittel, Putzmittel, biologischer Gartenpflege, Hundenahrung- und Pflege alles führt, was für gesundheitsbewusste Menschen von Interesse ist.
Im Warenangebot sind viele gängige Hersteller angeschlossen und geführt, so dass es leicht ist, sich einen Überblick zu verschaffen.

Visionen & Leitbild


Frau Helbig erhielt mit Ihrer Firma mehrfach eine Auszeichnung. So konnte sie beispielsweise den 8. Platz im Marketingpreis für Apotheken 2006 belegen.
2008 erhielt sie Platz 1 in der Kategorie „Vision und Leitbild“ beim Excelence Award für Apotheken – eine bundesweite Auszeichnung. Dabei wurde nicht nur die Leistung der Apothekerin in Betracht gezogen, sondern auch die Zukunftssicherheit der angewandten Konzepte.
Frau Helbig liegt daran, trotz der inzwischen immer größer gewordenen Versandhandels, die persönliche Betreuung ihrer Kunden nicht aus den Augen zu verlieren.
Sie ist auch davon überzeugt, dass es wichtig ist, mit jedem Paket, das verschickt wird, nicht nur Informationsmaterial mitzusenden, sondern auch die positive Energie eines harmonisch miteinander arbeitenden Teams.
Dazu gehört, dass die Büros und Versandräume hell und freundlich sind und ihren familiären Charakter behalten.

 

Beispielhafte Frauenpower


Wir leben in schwierigen Zeiten. Umso bemerkenswerter ist es, wenn eine Frau, wie Apothekerin Sabine Helbig, mit immer wieder neuen Ideen von sich Reden macht und diese Idee auch umsetzt.
Wir freuen uns, dass wir sie und ihre Arbeit als ein Super-Beispiel für Frauenpower unseren Lesern, besonders aber auch unseren Leserinnen vorstellen durften und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg.


Aber auch die Selbsthilfemethoden sollen nicht zu kurz kommen:

Japanisches Heilströmen

Meridianklopfen

Meridian-energie-technik-MET

vegane und vegetarische Ernährung