Streitende Paare leben länger



Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin

 

Es scheint die Lebenserwartung von Paaren zu erhöhen, wenn gelegentlich ein or-dentlicher Zoff die Luft reinigt. In einer entsprechenden Studie beobachteten Wis-senschaftler 192 Paare über einen Zeitraum von 17 Jahren. Bei den harmoniebedürftigen Paaren, bei denen Streit nicht oder kaum vorkam, traten Todesfälle doppelt so oft auf, wie bei Streithähnen, die „aus ihren Herzen keine Mördergrube“ machten. Diese lebten eindeutig länger. Als Grund wurde angesehen, dass in der ersten Vergleichsgruppe die Wut öfter unterdrückt wurde. Sie scheint mit ausschlaggebend für die Höhe des Blutdruckes zu sein. Dieser aber gehört zu den wesentlichen Sterberisiken.


Selbstheilmethoden entschärfen oft die Situation:

Japanisches Heilströmen

Meridianklopfen

Meridian-energie-technik-MET

Vegane und vegetarische Ernährung