Lebensschule - was ist das?

Artikel aus dem BIOLINE-Magazin

 

Margit Gloria Richter stellt ihre Lebensschule vor, die sie seit nunmehr zwanzig Jahren betreibt.


Meine Lebensschule ist ein Platz, wo DIE Fächer gelehrt werden, die eine Regelschule nicht lehrt. Das sind Themen, die uns das Leben bietet. Oft sind wir mathematisch oder geographisch gut ausgebildet, haben aber wenig Ahnung vom Leben selbst.
Ich möchte mit meinen Erfahrungen den Menschen behilflich sein, denen Wissen und Motivation fehlt, um genau den Erfolg zu erreichen, den sie sich wünschen.
Und dabei kann es um Erfolg auf allen Ebenen gehen. Wir alle wünschen uns:
Erfolg im Beruf – Erfolg in Partnerschaften – Erfolg in der Erziehung seiner Kinder – Erfolg im Sport – Erfolg in der Gesundheit und Vitalität – Erfolg im Erreichen aller angestrebten Ziele.


Für mich buchstabiert sich das Wort Erfolg: „T U N!“


Durch meine lange pädagogische Arbeit weiß ich sehr wohl, dass wir alle eine Reihe von Blockaden mit uns schleppen. Diese hindern uns oft, den erforderlichen Einsatz zu erbringen, um in allen Lebenslagen das zu erreichen, was wir uns wünschen Vieles in uns hindert uns am TUN. Das zu überwinden, dafür möchte ich meine Unterstützung anbieten.
Seit jeher interessiert mich der Mensch mit allen seinen Facetten und ich bin seit 1987 im In- und Ausland als Seminarleiterin tätig. An der VHS, in Heilpraktikerschulen, an verschiedenen Instituten, Akademien und Seminarzentren sowie der Frauenakademie, habe ich mit Themen, wie zum Beispiel: „Ziele setzen! Erfolg ist planbar!“, viele Menschen bei Ihrer persönlichen Entwicklung begleitet.
Folgende Qualifikationen unterstützen mich dabei: Persönlichkeits-, Kommunikations- und Mentaltraining, Psychologische Astrologie, Hypnose, Ganzheitliche Körperarbeit, Trance- und Entspannungstechniken, Meditation.


Psychologische Astrologie


Besonders die Psychologische Astrologie hat sich als sehr hilfreich erwiesen, eine genaue Einschätzung der ganz speziellen Möglichkeiten eines Klienten abzugeben. Verschiedene Techniken können nach der Auswertung dann beigezogen werden, um das gewünschte Resultat zu erreichen.


Seit Jahren wende ich beispielsweise Hypnose an


Mit dieser Technik ist oft tiefe Arbeit möglich.
Das griechische Wort „hypnos“ bedeutet „Schlaf“ und es stellt einen Zustand des eingeschränkten, aktiven Bewusstseins dar. Mit Hypnose wird der direkte Zugriff auf das Unterbewusstsein möglich, das kaum über Entscheidungs- und Kritikfähigkeit verfügt. Durch großen Druck leiden viele Menschen unter Beschwerden und psychischem Stress. In der Hypnose ist tiefe Entspannung bis zu intensiver Persönlichkeitsveränderung möglich. Es können Verhaltensmuster beeinflusst, Ängste, Phobien und Krankheiten gelindert werden.


Es ist faszinierend was Hypnose zu leisten vermag und in welchen Bereichen ich sie einsetzen kann:


- Platz-, Prüfungs-,  Zahnarzt-, Arzt-, Existenz- oder Flugangst
- Gewichtsreduktion, Idealgewicht
- Überlastung der Nerven, wie Stressreaktionen, Spannungszustände, Verkrampfungen, innere Unruhe
- Suchtbehebung, wie zum Beispiel Alkoholsucht, Raucherentwöhnung, Esssucht
- Stressbedingte Schlafstörungen
- Lernprobleme, Konzentrationsschwäche, Steigerung der Schulleistungen
- Hemmungen, Erröten, Unsicherheit, Lampenfieber, Aggressivität und Minderwertigkeitsgefühle
- Herausforderungen annehmen lernen
- Steigerung des Selbstbewusstseins und Selbstwertgefühls
- Motivation


Einzelberatung


Mit Hinblick auf Ihre persönlichen Bedürfnisse sind die einzelnen Beratungsschwerpunkte miteinander kombinierbar.
Übrigens, das Motto meiner Lebensschule lautet:


„Habe Ganzheitliches Wohlergehen, Lebenslust und sei Erfolgreich!“


Interessierte Leser erhalten weitere Informationen bei:
Lebensschule, Beratungsbüro für Körper, Psyche und Entspannung,
Margit Gloria Richter,
Tel.: 07142 42473
Mobil:  0170 48 270 98
E-Mail:
lebensschule@web.de
Internet:
www.lebensschule-richter.de


Selbsthilfemethoden sind:

Japanisches Heilströmen

Meridian-energie-technik-MET

Meridianklopfen

vegane und vegetarische Ernährung