Dem Winterblues keine Chance

Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin

 

Wenn die Tage länger werden, zeigen sich bei vielen Menschen depressive Verstimmungen. Forscher der Universität in Toronto fanden heraus, dass die Ursache dafür möglicherweise  mit dem Fehlen eines Proteins zusammenhängt, das für den Transport des Botenstoffes Serotonin im Gehirn zuständig ist. Die Folgen sind Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Energiemangel. Die Empfehlung ist deshalb, gezielt einige Zeit täglich an der frischen Luft zu verbringen. Rasches Gehen und etwas Sport regen die Sauerstoffversorgung und die Bildung von Glücks-Hormonen an. So können die grauen Tage kommen ...


Selbsthilfemethoden können viel bewirken:

Japanisches Heilströemen

Meridianklopfen

Merdian-energie-technik-MET

vegane und vegetarische Ernährung