Schimmelpilze lösen Allergien aus

Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin
Tipps aus dem BIOLINE-Magazin


In Deutschland leiden bereits etwa fünf Prozent der Bevölkerung an allergischen Reaktionen auf Schimmelpilze. Der Grund dafür liegt an dem Schimmelpilz Aspergillus versicolor, der besonders in feuchten Zimmerecken, im Hausstaub, aber auch auf Lebensmitteln vorkommt. Das Eiweiß des Pilzes ruft unter anderem Atemnot und/oder Dauerschnupfen hervor. Dagegen sind naturheilkundliche Behandlungsmethoden zu empfehlen sowie  das konsequente Meiden der auslösenden Allergene.

Immunsystem stärken durch Selbsthilfemethoden:

Japanisches Heilströmen

Meridianklopfen

Meridian-energie-technik-MET

vegetarisch und vegan einkaufen