Bettnässer

Conny Fies, Meridian-Energie-Therapeutin

 

Eine Mutter kommt mit ihrem vierjährigen Sohn, der Bett nässt. Nach zwei Behandlungen mit Meridianklopfen nach allen Regeln der Kunst ergibt sich keine Veränderung. Einmal davon hatte ich die Mutter beklopft. Als ich auch den Vater einbestellte, gestand dieser mir, dass er bis ins Alter von sieben Jahren ebenfalls eingenässt habe und er nicht wollte, dass sein Sohn all die Erziehungsmaßnahmen zum „Trockenwerden“ mitmachen müsse, wie er sie erlitten hatte. Er wollte einfach seiner Frau zumuten, dass sie fröhlich pfeifend nachts die Bettwäsche und den Schlafanzug wechsle. Nach zwei Sitzungen mit dem Vater, in denen wir „seine alten Geschichten“ aufgearbeitet haben, war sein Sohn nach etwa zehn Wochen „rocken“. Dafür haben wir insgesamt zehn Wochen gebraucht.


Weitere Selbsbshilfeanwendungen:

Japanisches Heilströmen

Meridianklpfen

Meridian-energie-technik-MET

vegane und vegatarische Ernährung