Fußreflexzonenmassage unterstützt Selbstheilkräfte

 

Fußreflexzonenmassage unterstützt Selbstheilkräfte

Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin

 

Die Innsbrucker Universitätsklinik für Innere Medizin hat nachgewiesen, dass zum Beispiel eine professionelle Fußreflex-Massage, den Blutdurchfluss in den Nierenarterien ver-bessert. Im alten China wird diese Massageform bereits seit 5.000 Jahren mit gutem Erfolg durchgeführt. An den Füßen spiegelt sich das gesamte Organ- und Skelettsystem des Körpers wider. Diese Zusammenhänge sind wissenschaftlich belegt. Über die Füße können somit alle Funktionsbereiche bei Mensch und Tier stimuliert werden.

 

 

Gesundheitstipps

Natürlich heilen, ohne schädigende Nebenwirkungen, das ist das Ziel eines gesundheitsbewussten Menschen. Dafür spielen eine gesunde Ernährung, Ernährungswissen, die Naturheilkunde und die Meridian-Energie-Therapien eine entscheidende Rolle.

Selbsthilfe heißt dafür das Zauberwort. Dazu finden Sie eine Reihe von Methoden unter:

www.seminarhaus-hv.de

www.meridian-energie-technik.com

www.meridianklopfen-lernen.de

www.japanisches-heilstroemen-lernen.de