Bewegung bei Rückenschmerzen

Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin

 

Es ist sinnvoller, sich zu bewegen, wenn der Rücken schmerzt, statt eine Schonhaltung einzunehmen. Dafür empfehlen sich folgende Übungen: a) Sitzen Sie so aufrecht wie möglich. b) Bei sitzender Tätigkeit solle die Sitzposition öfter verändert werden. c) Machen Sie aus Ihrer Hausarbeit ein Fitnessprogramm mit bedachten Bewegungen. d) Achten Sie für den Schlaf auf einer guten Matratze. e) Betreiben Sie regelmäßig Sport, damit Ihre Muskeln trainiert werden und die Wirbelsäule dadurch entlastet ist.

 

Gesundheitstipps

Natürlich heilen, ohne schädigende Nebenwirkungen, das ist das Ziel eines gesundheitsbewussten Menschen. Dafür spielen eine gesunde Ernährung, Ernährungswissen, die Naturheilkunde und die Meridian-Energie-Therapien eine entscheidende Rolle.

Selbsthilfe heißt dafür das Zauberwort. Dazu finden Sie eine Reihe von Methoden unter:

www.seminarhaus-hv.de

www.meridian-energie-technik.com

www.meridianklopfen-lernen.de

www.japanisches-heilstroemen-lernen.de