Bettnässen

 

Bettnässen

Von Frau Renate H.. erreichte BIOLINE-Magazin folgende E-Mail:

 

Liebe BIOLINE,

ich besitze das Buch „Japanisches Heilströmen“. Ich ströme aber nicht regelmäßig, sondern mehr sporadisch, wenn ich ein schmerzliches Problem habe. Ich habe mir selbst schon des öfteren damit helfen können. Nun möchte ich um einen Rat fragen, was das Heilströmen betrifft, da ich im Buch darüber nicht direkt etwas gelesen habe. Es geht um meinen Enkel, der neun Jahre alt ist. Sein Bett bleibt keine Nacht trocken. Meine Tochter hat mit ihm schon mehrere Ärzte konsultiert, er hat eine OP an der Harnleiter hinter sich, ist medikamentös eine Weile behandelt worden, aber keine Besserung. Eine „trockene“ Nach ist sehr, sehr selten. Im Moment läuft eine Psychotherapie. Meine Frage, die ich habe, ist damit nicht schwer zu erraten. Können Sie mir einen Rat geben, was meine Tochter bei ihrem Sohn für Ströme anwenden könnte? Es ist eine Hoffnung, denn es ist ein Problem für die Familie und das Kind leidet natürlich auch sehr darunter im Umgang mit den anderen Kindern. Deshalb wäre es auf alle Fälle in meinen Augen ein Versuch wert. Ich wäre erleichtert, wenn Sie mir ein paar Ratschläge zurücksenden würden und bedanke mich im Voraus für Ihre Freundlichkeit.

Ganz freundliche Grüße von Renate H. aus Bernau

 

Antwort:

Liebe Frau H.,

bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich keine medizinischen Ratschläge erteilen kann. Dennoch möchte ich empfehlen, einen guten Homöopathen aufzusuchen.

In Bezug auf die Psyche kann Meridianklopfen vielleicht hilfreich dabei sein, Blockaden zu lösen. Bitte lassen Sie bei dem Kind untersuchen, ob nicht möglicherweise eine Narbe den Verlauf des Blasenmeridians durchkreuzt. Solche Narben lassen sich oft durch Eigenhilfe (Massage) entstören. Siehe dazu:

 

„HEILEN mit Meridian-Energie-Therapien“, Praxisbuch für Therapeuten und Selbstanwender, Autorin Ingrid Schlieske, Turm Verlag, 24,00 Euro, zu beziehen bei  Vegetarischer Versand,


Gesundheitsempfehlungen für die Selbsthilfe:

Japanisches Heilstromen

Meridianklopfen

meridian-energie-technik-MET

vegane und vegetarische Ernährung



 

 

Japanisches Heilströmen


Ist eine Meridiantechnik, die man an einem einzigen Wochenende erlernen und dann auch gleich anwenden kann. Es geht um das Halten bestimmter Energiepunkte, die sich auf den Meridianverläufen befinden. Dabei wird Heilenergie gestärkt und gezielt gelenkt. Eine positive Unterstützung der Heilungsprozesse ist damit zu erreichen. Das Japanische Heilströmen hat sich als Hausapotheke bei einfachen Alltagsbeschwerden bewährt, leistet aber auch Hilfe bei chronischen Erkrankungen und zur Steigerung der Vitalität.
Das Beste dabei ist, dass Heilströmen überall und immer angewandt werden kann, die Finger hat man immer dabei. Noch dazu lässt sich auf diese kostenlose Weise die Gesundheit auf natürliche Weise unterstützen.
Informieren Sie sich bei:
www.japanisches-heilströmen-lernen.de
www.meridianklopfen-lernen.de
meridian-energie-technik

vegane und vegetarische Ernährung