Juckreiz ist neue Volkskrankheit

Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin
Tipps aus dem BIOLINE-Magazin


Nach einer Studie an 11.000 Patienten folgerte Sonja Ständer, Oberärztin an der Hautklinik der Universitätsklinik Münster, würden 17 Prozent über chronischen Juckreiz klagen. Die Ursachen für diesen Chronischen Pruritus sind vielfältig und reichen von Neurodermitis über Nierenerkrankungen, bis hin zu Lymphdrüsenkrebs und psychischen Krankheiten. Fachärztin Professor Gudrun Schneider bemerkt dazu, dass zumeist psychosomatische Faktoren zusammen mit organischen Ursachen den Verlauf des Juckreiz beeinflussen. Forschungen darüber stünden jedoch erst am Anfang, seien jedoch enorm wichtig, weil Betroffene sich durch das ständige Jucken blutig kratzen, oft sozial ausgegrenzt sähen und sich somit in einem Teufelskreis befänden, der Ursache für weitere Erkrankungen, wie beispielsweise Depressionen, sein könnte.


Japanisches Heilströmen

Meridianklopfen

vegetarisch einkaufen