Zink gegen Sonnenbrand

Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin
Tipps aus dem BIOLINE-Magazin


Gerade im Sommer sollte auf eine zinkreiche Ernährung geachtet werden. Denn beginnt man zwei Wochen vor dem Sonnenurlaub mit der Einnahme von Zink, so beugt man in Kombination mit Sonnencreme Sonnenbrand vor und die Haut entzündet sich nicht so leicht.
Überhaupt ist Zink sehr wichtig für schöne Haut, volle Haare und widerstandsfähige Fingernägel. Darüber hinaus fängt das Spurenelement freie Radikale ab, die durch die UV-Strahlen der Sonne entstehen und Hautkrebs mit verursachen.
Besonders reichhaltige Zinkquellen sind rotes Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Milchprodukte und Kürbiskerne.

Gesundheit stärken mit:
Japanisches Heilströmen

Meridianklopfen

Gesunde Ernährung