Weiterbildung und Liebe - die Wechselwirkung

Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin
Tipps aus dem BIOLINE-Magazin


Inwieweit beeinflussen sich akademische Weiterbildung und Familie gegenseitig? Laut einer Studie bringe die zusätzliche intellektuelle Stimulation mehrheitlich ein Beziehungshoch mit sich. Auch dann, wenn das Bildungsangebot nicht aus eigenen Motiven gewählt wurde. Vor allem verbessere sich die soziale Kommunikation. Darüber hinaus profitiere nicht nur der Studierende von der Weiterbildung, denn auch der Partner bereichere sich in der zusätzlichen Zeit ohne Partner, wenn er sich vermehrt seinen Hobbys und Interessen zuwende.

Selbsthilfe für die Gesundheit:

Japanisches Heilströmen

Meridianklopfen

vegetarische vegan einkaufen