Soziale Phobie behindert Lebensqualitä

Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin
Tipps aus dem BIOLINE-Magazin


Angst ist heutzutage eine weit verbreitete psychische Reaktion auf wachsende soziale Anforderungen. Daraus resultiert ein ausgeprägtes Vermeidungsverhalten, was wiederum eine Auswirkung auf Mut, Risikobereitschaft und unbeschwertes Leben hat. Ein sozialer Rückzug mit der Folge von Einsamkeit und Depression kann die Folge sein. Bereits 4-8 Prozent der Bevölkerung ist bereits betroffen. Eine therapeutische Behandlung ist hier anzuraten.


Selbshilfe kann Körper und Seele stärken:

Japanisches Heilströmen

Meridianklopfen

Meridian-energie-technik-MET

Vegetarische und vegane Ernährung