Schnelles Abnehmen hält oft länger schlank

Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin
Tipps aus dem BIOLINE-Magazin


Entgegen der landläufigen Meinung, dass bei raschem Abnehmen das Ausgangsgewicht sich schnell wieder einstellt, belegen amerikanische Studien, dass im Gegenteil, die Ergebnisse länger anhalten, wenn die Zeit der Gewichtsreduktion zügig abläuft. In besagten Studien  untersuchten Ernährungswissenschaftlerin Lisa Nackers und ihre Kollegen den Zusammenhang zwischen dem anfänglichen Diäterfolg und der langfristigen Entwicklung des Gewichts. Hierfür zogen sie die Ergebnisse mit 262 übergewichtigen Frauen bei, die an einem sechsmonatigen Programm zur Reduktion ihres Übergewichts teilnahmen. Ziel des  Diätprogramms war es, jede Woche nicht mehr als 0,45 Kilo abzunehmen. Im Anschluss an diese Langzeitdiät, wurden die Teilnehmerinnen ein Jahr lang weiter betreut.
Es konnte bewiesen werden, dass Frauen, die in den ersten drei Monaten einer Diät, sehr schnell abnehmen, langfristig erfolgreicher sind. Zudem erreichten die Frauen aus der Gruppe der schnellen Diät-Damen die angestrebten zehn Prozent Gewichtsverlust nach 18 Monaten fünfmal häufiger, als die Frauen, die  sich dafür Zeit genommen hatten. Wer allerdings langfristig sein Gewicht behalten will, muss seine Ernährung dauerhaft umstellen.

Gesundheit stärken mit Selbsthilfe:

Japanisches Heilströmen

Meridianklopfen

Meridian-energie-technik-MET

vegane und vegetarische Ernährung