MOOSE vermindern die Feinstaubbelastungen an unseren Straßen



Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin
Tipps aus dem BIOLINE-Magazin


Feinstaub ist heutzutage in aller Munde. Im doppelten Sinne, denn die Luft ist sehr voll davon. Feinstaub belastet unter anderem die Atemwege und kann Allergien fördern. Moose mindern diese Luftverschmutzung vielfältig: Erstens: sie besitzen durch ihre Kleinblättrigkeit eine riesige Oberfläche. Zweitens: die Moosoberfläche wirkt auf Staubpartikel elektrostatisch (zieht sie an). Drittens: ein Teil des Staubes wird vom Moos verdaut, ein anderer von darauf lebenden Bakterien genutzt. Da Moose sehr pflegeleicht und kostengünstig sind, sollten sie Gast auf unserem Balkon sein und werden hoffentlich in Zukunft unsere Straßenränder begrünen.

Gesundheit stärken:

Japanisches Heilströmen

Meridianklopfen

Meridian-energie-technik-MET

Vegetarisch und vegan im Internet bestellen