Infarkt durch zu viel Salz?

Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin
Tipps aus dem BIOLINE-Magazin


Professor Eberhard Ritz, von der Uni Heidelberg vermutet, dass jeder zehnte Schlaganfall und jeder zehnte  Herzinfarkt mit einem eingeschränkten Verzehr von Speisesalz vermieden werden könnte. Schon die Babynahrung sei zu salzhaltig. Auf diese Weise werden bereits Kinder an den Geschmack von Salz gewöhnt, setzen den Salzappetit im Erwachsenenalter fort.


Gesundheit stärken durch:

Japanisches Heilströmen

Meridianklopfen

Meridian-energie-technik-MET

vegane und vegetarische Ernährung