Immunsystem stärken: Kupfer ist wichtig für die Gesundheit


Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin
Tipps aus dem BIOLINE-Magazin


Nur wenige Bürger wissen: Kupfer ist als Spurenelement sehr wichtig für unsere Gesundheit. Das rote Metall regt das Immunsystem an und beugt Entzündungen vor. Zudem fördert Kupfer nachhaltig die Vernetzung der Kollagen- und Elastinschicht in der Haut und stimuliert die Enzymaktivität, damit altes Bindegewebe abtransportiert wird. Ein ausgeglichener Kupferhaushalt ist auch unabdingbar für die Knochenbildung, für das Herz-Kreislauf-Systems und die Funktion des Zentralnervensystems. Kupfer ist in folgenden Lebensmitteln enthalten: in Nüssen, Leber, Nieren, Fisch, Vollkornprodukten sowie Kartoffeln - und vor allem in Schokolade. Auf diese Weise lassen sich die Folgen von Kupfermangel wie Blutarmut, krankhafte Verringerung der weißen Blutkörperchen oder Veränderung der Knochensubstanz wirkungsvoll und auf leckere Weise vermeiden.


Immunsystem strärken ist wichtig für eine stabile Gesundheit:

Japanisches Heilströmen

Meridiankloofen

Meridian-energie-technik-MET

vegane und vetetarische Ernährung