Honig und Schafgarbe gegen Karies

Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin
Tipps aus dem BIOLINE-Magazin


Bereits bei der Planung einer Reise Mediziner einer Kopfschmerz-Vereinigung empfehlen Honig vor dem ersten Gläschen. Die im Honig enthaltene Fruktose (Fruchtzucker) soll dabei den raschen Wechsel des Alkoholspiegels und der Kopfschmerzen verhindern. Tomatensaft soll aus dem gleichen Grund helfen, den Kater zu meiden. Selbstverständlich sollte aber darüber hinaus auf maßvollen Umgang mit Alkohol geachtet und Mineralwasserpausen eingelegt werden. „Dreht“ sich dennoch am nächsten Morgen der Magen, hilft Heilpflanzensaft aus Schafgarbe gegen die Magen-Darm-Beschwerden und reinigt außerdem das Blut.

Gesundheit stärken:

japanisches Heilströmen

Meridianklopfen

Meridian-energie-technik-MET

vegetarisch und vegan einkaufen