DARMGESUNDHEIT durch Mandeln

Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin
Tipps aus dem BIOLINE-Magazin


Englische Forscher empfehlen eine regelmäßige Darmpflege durch den täglichen Genuss einiger gut gekauter Mandeln. Besonders nach einer Antibiotika-Behandlung ist die Darmflora in der Regel geschädigt und kann mit Hilfe der besonderen Fette der Mandeln besser regeneriert werden als durch andere, bisher bekannte Naturstoffe. Dabei wird die Vermehrung der gesunden Darmbakterien gut unterstützt.

Weitere Gesundheitswächter sind:

Japanisches Heilströmen

Meridianklopfen

Meridian-energie-technik-MET.de

vegane und vegatarische Ernährung.de