Ruhe ist der Quell seelischer, geistiger und körperlicher Kraft

Ingrid Schlieske
Artikel aus dem BIOLINE-Magazin


Entspannung ist eines der wirksamsten Heilmittel überhaupt.
In unserer heutigen Zeit sind wir Menschen überfrachtet von Sinneseindrücken, die das Gehirn kaum mehr mit seinen natürlichen Möglichkeiten verarbeiten kann.
Um gesund, glücklich und leistungsfähig zu sein und zu bleiben, bedarf es jedoch eines Wechsels von hellwacher Aufmerksamkeit, von positivem Arbeitsstress und geruhsamer Entspannung.
Und genau dieses Wort bezeichnet die Notwendigkeit eines Lebensrhythmus, wie die Natur ihn vorgibt.
Spannung ist Lebensenergie, ist Einsatz von Kraft, brennendem Interesse und bedeutet auch, bis an die Grenze der Leistungsfähigkeit zu gehen
Ent-spannung    (mit Bindestrich schreiben) hingegen bedeutet loslassen, sich dem Augenblick hingeben, die Muskeln zu lösen, an Belangloses oder an nichts zu denken und in seiner extremsten Form zu schlafen.


Diese beiden entgegengesetzten Formen Entspannung und Spannung sind lebensnotwendig für:


- den Körper  – weil er sich nach großer Anstrengung erholen muss, weil der Spannungswechsel den Stoffwechsel aktiviert und der Leistungslevel stabil bleibt
- der Geist  – weil es regelmäßig der Situation der Gedankenstille bedarf, damit Gedanken geordnet werden können und nicht das Gehirn überfluten. Nur so lassen sich Pläne tatsächlich in die Tat umsetzen, Ideen verwirklichen, ohne dass der Mensch unter der Last der Pflichten geistig abschaltet
- die Seele  – braucht Harmonie und eine ruhige Atmosphäre, um Abstand vom Getümmel nehmen zu können. Nur eine stabile Seelenlage ist Lebensproblemen gewachsen


Nun ist das ausgeglichene Spannungsverhältnis, das Körper, Geist und Seele für ihre Gesundung brauchen, zunehmend schwerer zu erreichen.
Nur ein Teil der Bevölkerung lebt auf dem Lande und kann die beruhigende Atmosphäre von Wäldern, Wiesen und Feldern genießen. Aber auch dort ist die Stille von laut knatternden Traktoren und tief fliegenden Flugzeugen gestört.
Des Abends kommt es kaum zu entspannenden Gesprächen, sondern TV-Krimis fräsen Stress-Linien ins Hirn, die sich auf die Schlafqualität auswirken.
Noch weitaus intensiver sind Städter Lärm- und Schreck-Situationen ausgesetzt. Ein andauernder Lärmpegel ist derart zur Gewohnheit geworden, dass er kaum noch wahrgenommen wird.
Zu diesen äußeren Einwirkungen kommen Sorgen um Gesundheit, Existenz, die den „modernen Menschen“ so beuteln, wie selten zuvor.
Da nimmt es nicht wunder, dass der Begriff „Managerkrankheit“ längst nicht mehr den Führungskräften in der Industrie vorbehalten bleibt. Es geht dabei um das so genannte Burn-Out-Syndrom, das Sich-völlig-ausgebrannt-fühlen.
Die Folgen sind Leistungsabfall, Nervosität, Depressionen und Angstgefühle. Begleitet werden solche Symptome von unterschiedlichen körperlichen Beschwerden, denn die Seele sucht sich ihre Ventile auf körperlicher Ebene.
Wie aber ist es möglich, wieder zu dem erholsamen Abschalten zu kommen, das so dringend gebraucht wird, damit nach Zeiten des höchsten Einsatzes alle Reparatursysteme für Körper, Geist und Seele wirken können und die Extreme wieder glätten.


Meditation heißt das Zauberwort


„Eingeweihte“, Geübte also, können dabei alle äußeren Einflüsse quasi ausblenden. Sie können sich zu einer totalen Gedankenstille bringen oder nehmen bewusst nur noch sinnliches Fühlen über Haut und Atem wahr.
In einem solchen Zustand wird Harmonie und somit Heilung auf allen Ebenen erwirkt.
Nun ist es nicht so einfach, die Gedanken einfach abzustellen. Das Gehirn denkt dauernd.
Mit bestimmten Klängen einer eigens dafür komponierten Musik gelingt es jedoch, sich ganz auf sich selbst zu besinnen, die Aufregung im Außen zu lassen.
Solche Musik kann dabei helfen, in einen vom Alltag losgelösten Bewusstseinszustand zu versinken, gibt man sich ganz den angenehmen Tönen hin, die einen in eine andere Welt entführen.
Wer sich aber einfach nur mit Ruhe und einer ausgeglichenen Atmosphäre umgeben will, verwöhnt sich in seinem Wohnbereich mit solchen schönen Klängen, die die Seele streicheln und tief ins Unterbewusstsein dringen.


SILENZIO stellt Cornelia Morgenroth vor


Diese Interpretin nimmt uns mit auf ihre Fantasiereisen mit Entspannungsmusik. Sie entführt uns damit in eine andere Welt, in der wir losgelöst, wie verzaubert lauschen.
Über Kopfhörer nehmen wir, ohne durch Geräusche der Außenwelt gestört zu sein, die beruhigenden Klänge wahr.
Musik heilt. Viele Therapeuten nutzen dieses Wissen für ihre Patienten, die nervös sind, keinen Schlaf finden, unter Depressionen leiden oder mit Drogensucht kämpfen.
Bevor es aber zu so schlimmen Auswirkungen kommt, ist es ratsam, vorzubeugen und Entspannung ins Leben zu bringen.
Mit der schönen Musik von SILENZIO kommt Harmonie in den Alltag. Sie kann als Konzert aufmerksam wahrgenommen werden, Gespräche untermalen, dramatische, sehnsuchtsvolle, mystische und glückliche Gefühle erzeugen und dabei helfen, in eine ausgeglichene Stimmungslage zu kommen.
SILENZIO ist ein Musikverlag, der Musik als wertvolles Kulturgut respektiert und Musiker, Künstler als kreative Kräfte betrachtet, die wichtige Botschaften an die Menschheit in ihre universelle Sprache übersetzen. Auf seiner Internet-Homepage www.SILENZIO.de bietet SILENZIO eine aktuelle Präsentation, zum Teil mit Hörproben, an.


Ein schönes Geschenk?


Was könnte mehr Freude bereiten, als Entspannung zu bescheren. Und manchmal ist es eben auch wichtig, sich selbst mit einem wertvollen Geschenk zu beglücken.
Was eignet sich dafür besser, als wunderschöne Klänge, von denen wir uns begleiten lassen können.


Meditation mit Claudia Morgenroth


Als Cornelia Morgenroth vor zwei Jahren begann, Meditationskurse zu geben, hatte sie wie viele andere das Problem, dass geführte Meditationen meistens 30 bis 60 Minuten andauerten. Um in ihren Meditationskursen, die auf virtuellen Reisen in verschiedene Regionen der Welt basieren, auch nach der reinen Meditation das Erlebte mit allen Teilnehmern der Workshops diskutieren zu können, entwickelte sie 12-minütige Meditationen, die thematisch den verschiedenen Erdregionen zugeordnet sind. So ist es möglich, dem Anwender genug Raum zu lassen, seine Meditation mit eigenen Gedanken weiter zu führen.
Die auf diesem Album bereitgestellten Fantasiereisen sind auch für Einsteiger sehr gut geeignet, ein Gefühl der vollkommenen Entspannung zu entwickeln. Eine eigene suggestive Fortsetzung der Meditationen wird dadurch schon nach wenigen Übungsversuchen möglich sein. Untermalt von dem weichen Soundbett Avanindras ergänzen sich die textlichen und musikalischen Spannungsbögen auf ideale Weise.


Empfehlung CD 10017:


Fünf verschiedene geführte Meditationen mit sanfter ambienter Hintergrundmusik.


Empfehlung CD 10022:


Meditative Gedankenreise in die Wüste und an einen Palmenstrand.
Interessierte Leser erhalten weitere Infos bei: SILENZIO MUSIK Germany, Tel.: 09191/97870 begin_of_the_skype_highlighting              09191/97870      end_of_the_skype_highlighting,
Fax: 09191/978777,
E-Mail: info@SILENZIO.de
Selbsthilfeseminar und Ausbildungsangebote:
www.Meridian-energie-technik-MET.de
www.Japanisches-Heilstroemen-lernen.de
www.Meridianklopfen-lernen.de

vegetarisch einkaufen