Kopfschmerzen und Migräne sind große Themen

Darüber gibt es unzählige Studien und zahllose Therapien, die unterschiedlich hilfreich sind. Betroffene leiden oft für immer unter dieser Plage, die ihr ganzes Leben überschattet. Sie sind schon froh, wenn Sie schmerzfreie Zeiten erleben, oder sogar nur noch selten „Anfälle“ haben. Ich bin sicher, dass den meisten der Migränepatienten mit einer einfachen Ernährungsumstellung nach der #Trennkost zu helfen wäre. Diese nämlich ist eine Nierenregenerationsdiät.

Ich habe unzählige Bestätigungen für diese These von gequälten Menschen erhalten, die bereit waren, meinen Hinweisen zu folgen. So ein Test mit sich selbst kostet doch nichts. Schon nach wenigen Wochen WEISS man doch, ob sich meine Verheißungen bewahrheiten, oder nicht. Ganz offensichtlich handelt es sich bei Kopfschmerzen und Migräne in den meisten Fällen um Vergiftungszustände, die mit einer Regeneration der Nieren aufgehoben werden. Und die #Trennkost war in ihrem Ursprung als Nierenregenerationsdiät gedacht, mit der Dr. Hay in Amerika seine Schrumpfnieren heilen konnte.