Ärger kann ich nicht gebrauchen

Jawohl Gelassenheit kann man sich tatsächlich „erklopfen“. Das Meridianklopfen hilft dabei, Blockaden zu lösen, durch die Ärger und Sorgen sich in der Seele festsetzen und Ursachen von Krankheiten werden können.

Nur wenige Minuten am Tag angewandt, kann das Meridianklopfen viel verändern. Und – die Fingerspitzen hat man immer dabei, um damit bestimmte Punkte auf dem Meridianverlauf zu beklopfen und das Gemüt zu entlasten.