Gehen bei hohem Blutdruck

Rasches Gehen ist bei hohem Blutdruck oftmals hilfreicher, als die Einnahme von Medikamenten (nicht absetzen, ohne den Arzt zu fragen).

Wer regelmäßig drei Kilometer am Tag schnell geht, kann meist schon nach wenigen Tagen ein Normalisieren des Blutdruckes feststellen.
Bei der Empfehlung geht es weder um einen gemütlichen Spaziergang, noch um Joggen oder Rennen. Zügiges, rasches Gehen hat die beste Wirkung.

Die gute Wirkung lässt sich deutlich steigern, wenn gleichzeitig eine gesunde Ernährung praktiziert wird. Soja sollte unbedingt dazu gehören.

Weitere Links:

Sojaprodukte unter www.vegetarischerversand.de

Eine Trennkosterfahrung